5 Dinge, die Männer einfach nicht tun sollten

1.7.16

Kennt ihr das, ihr lernt einen neuen Typen kennen und die Fehlersuche an diesem männlichen Wesen beginnt auf dem Punkt? Sei es nun ein asymmetrisches Gesicht, eine Sommersprosse zu viel, ein zu lauter Schluckreflex beim Trinken oder einfach nur das banale Atmen. Wenn euch diese Dinge bereits auf den Zeiger gehen, dann lasst es besser, denn der Mann der euch glücklich macht, wurde vermutlich noch nicht gebacken, Ladies. Allerdings gibt es auch Dinge, die weder etwas mit dem Äußeren noch mit Gewohnheiten zu tun haben, Charaktereigenschaften.
Was sind allerdings tatsächlich nervtötende Eigenschaften der Spezies "Mann"?


Fünf Eigenschaften, die bei ihm gar nicht gehen.


  1. UNNÖTIGE EIFERSUCHT - Ich persönlich finde es gibt absolut nichts Unmöglicheres, als einen eifersüchtigen, anstrengenden Macho. In manchen Beziehungen mag es ganz nett sein, wenn der Freund doch einmal eifersüchtig wird, weil wir Frauen uns gerne einreden, dass zeigt uns wie sehr er uns liebt - Schwachsinn. Für mich zeigt das im Regelfall nur, wie wenig Vertrauensbasis da vorhanden ist und ganz ehrlich, wenn der Kerl sich bereits beim Daten wie ein eifersüchtiger Gockel aufführt, dann Prost, Mahlzeit für die Zukunft.
  2. KLETTEN - Ja ihr lest richtig. Die Kerle werden an dieser Stelle herzlich zu lachen anfangen, immerhin ist das ja eine absolute 'Frauenkrankheit'. Nein, tut mir leid, ist es nicht. Aber ich schätze wir Frauen dürfen uns diesen Punkt ebenso zu Herzen nehmen. Es gibt nichts Ätzenderes als einen Partner ohne Leben. Damit meine ich Freunde, Hobbies, im Idealfall einen Job. Wenn ich den Satz 'Du hast nie Zeit' auch nur höre, stellen sich mir die Nackenhaare auf, was soll man auf diesen Quatsch auch antworten? Tut mir leid, ich habe ein Leben? Kommt im Regelfall nicht gut, ich hab es getestet.
  3. JA-SAGER - Ihr kennt ja dieses allgemeine Problem, wir Frauen sind dumm. Muss man ganz klar zugeben, da gibt es nichts zu beschönigen. Wir wollen einen einfühlsamen, netten, verlässlichen, treuen und gleichzeitig abenteuerlichen, unberechenbaren und gutaussehenden Kerl, der uns wie eine Königin behandelt und gleichzeitig der Supermacho ist. Findet den Fehler. Erstere Eigenschaften stecken wir dann ganz gerne mal in die Kategorie "Friendzone". Dennoch gibt es nichts Schlimmeres, als einen Mann ohne eigene Meinung. Damit ist nicht gemeint, dass er grundsätzlich widersprechen sollte und immer alles besser wissen sollte. Aber so eine kleine Kabbelei kann ab und an auch ganz belebend für die Seele sein.
  4. MIESE AUTOFAHRER - Ja ich zähle das zu Charaktereigenschaften. Darunter verstehen wir in diesem Fall sowohl die, die auch nach dem dreißigsten Versuch unfähig sind, rückwärts in die Parklücke zu kommen, als auch die, die versuchen uns bei 220 auf der Landstraße umzubringen. Und nein, die meisten von uns finden diesen lebensmüden Fahrstil nicht heiß! Eine gesunde Mischung aus beidem, ein Kerl der einparken und auch mal Gas geben kann wenn gewünscht, das wäre der Idealfall, denn ihr müsst verstehen, wir Ladies haben in diesem Fall immer noch einen Urinstinkt, der sich gerne beschützt fühlt, wir würden euch gerne vertrauen. Das funktioniert aber nicht, wenn wir besser fahren als ihr oder euch beim Fahrstil für geisteskrank erklären müssen.
  5. KRANKHEITEN - Oh ja, haben wir eine Grippe können wir doch noch die Wasserkästen kaufen fahren, aber leidet ihr mal an einem kleinen Schnupfen, tja dann empfiehlt sich für uns Frauen nur noch, sich für die nächsten fünf Tage in ein Hotel einzumieten. Ja leider ist es wahr, die Jäger sterben eines grausamen Schnupfentodes, während die Sammlerin ihren üblichen Aufgaben nach geht und gleichzeitig das Kleinkind namens Mann gesund pflegt.
Das waren meine fünf Highlights eines Mannes, die Grund genug wären, es überhaupt gar nicht erst zu versuchen. Dass Fremdgehen oder Ähnliches nicht in meiner Liste vorkam liegt daran, dass ich sowas als selbstverständliches No-Go betrachte. Wir Frauen sind schließlich auch nur Menschen und nicht jede von uns leidet unter dem Mutter Theresa Komplex und glaubt, man(n) würdet diese miesen Eigenschaftn mit viel Liebe und Zuwendung doch noch einmal ablegen.
Schreibt mir doch, welche Ticks und Eigenschaften der Gattung "Mann" euch auf die Palme bringen, in sofern ich sie nichts bereits genannt habe. Hab ihr euch schon damit abgefunden, oder gibt es für euch auch No-Gos, die weitere Mühe überhaupt nicht Wert sind?

You Might Also Like

0 Kommentare

Instagram Nessa

FOLLOW NESSA @shadowscraving

Empfohlener Beitrag

Zucker ade! - Vier Wochen Teatime

Instagram Heidi

FOLLOW HEIDI @zissapino

Subscribe